.

Regupol® Dach- und Gehwegplatten

 

Regupol® Dach- und Gehwegplatten dienen als Inspektionswege auf Flachdächern oder als schützende Basiselemente für Solarkollektoren, Antennen und gebäudetechnische Anlagen. Durch ihre flammenhemmende Ausrüstung sind Regupol® Dach- und Gehwegplatten widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme. Sie erfüllen die Anforderungen einer harten Bedachung.

 

Ihre dichte, zähelastische Materialbeschaffenheit schützt die Abdichtungen. Ihr geringeres Gewicht ist im Vergleich zu Betonplatten eine große Erleichterung beim Verlegen und ist ein statischer Vorteil. Zudem wird durch die weichen Kanten der Platten das Risiko einer Beschädigung der Abdichtung minimiert.

 

Durch ein einfaches Steckdübelsystem sind die Platten leicht zu verlegen und sofort einsatzbereit. Regupol® Dach- und Gehwegplatten eignen sich für Flachdächer sowohl mit als auch ohne Auflast.

 

Die verfügbaren Farben rot und schwarz kennzeichnen die Wartungswege auch bei schlechter Sicht. An ihren Unterseiten befinden sich kreuzförmig verlaufende Drainagerillen, sodass sie in jeder Position zur Gefällerichtung aufgelegt werden können. Regupol® Dach- und Gehwegplatten können direkt auf Bitumenbahnen verlegt werden, bei einigen Kunststoffabdichtungen (PVC-weich) ist eine zusätzliche Alukaschierung erforderlich.

 

 

Regupol® Dach- und Gehwegplatten mit Allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis

 

Das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis bestätigt den Regupol® Dach- und Gehwegplatten die Widerstandsfähigkeit gegen Flugfeuer und strahlende Wärme nach DIN V ENV 1187. Die Prüfung erfolgte auf beiden Norm-Altdachvarianten, FPO und Bitumenabdichtung.

 

 

Anwendungsgebiete

Wartungswege auf Flachdächern mit oder ohne Auflast, Basisplatten für Solaranlagen, Antennen, gebäudetechnische Anlagen usw.

 

 

Installation

auf Elastomer-Bitumen-Abdichtungen, Kunststoffabdichtungen, Flüssigabdichtungen, integriert in Dachbegrünungen, unter Solarmodulen

 

Schwer brennbar:
Klassifizierung B Roof (t1)
gemäß DIN EN 13501-5
nach Prüfung DIN V ENV 1187

 

Regupol® Dach- und Gehwegplatten – technische Daten

 

 

Material

PUR-gebundene Gummifasern oder Gummigranulate durchgefärbt, mit Brandschutzausrüstung. Einschichtiger Aufbau aus verdichtetem, hoch belastbarem Material, Unterseite mit Drainagerillen; Kanten mit Dübellöchern, Scheinfuge auf der Oberseite bei 500 mm.

 

 

Maße Platten

1.000 x 500 x 30 mm
1.000 x 500 x 43 mm

 

 

Flächengewicht

ca. 24 kg/m² bei 30 mm
ca. 35 kg/m² bei 43 mm

 

 

Toleranzen

Länge/Breite +/- 1 %
Dicke +/- 2 mm

 

 

Farben:

rotbraun und schwarz

 

 

Kältebeständigkeit

bis -40 °C

 

 

Wärmebeständigkeit

bis +120 °C

 

 

Wärmeleitfähigkeit

Rechenwert = 0,14 W/mK

 

 

Weichmacherwanderung

Bei Verlegung auf nicht gummiverträglichen Abdichtungsfolien können evtl. Weichmachermigrationen entstehen. Bei einigen Kunststoffabdichtungen (PVC-weich) ist deshalb eine zusätzliche Alukaschierung erforderlich.

 

 

Regupol® Dach- und Gehwegplatten

Farben: rotbraun und schwarz

 

 

Regupol® Dach- und Gehwegplatten gelten als „Harte Bedachung.“

 

 

Die angegebenen Werte verstehen sich als Richtwerte. Bei den abgebildeten Fotos handelt es sich lediglich um Beispielanwendungen. Unsere Informationen entbinden jedoch nicht von der Pflicht, Verwendungsmöglichkeiten selbst zu testen.

 

 

 

Tel.: 04503 701515
OSTACON Bodensysteme
Henning Boock
Naschendorfer Straße 20
23936
Upahl OT-Naschendorf
Deutschland
googleeb66f295befc5fa0 (1).html